Corona: Erster Todesfall in Oberösterreich

Die Landessanitätsdirektion gab am Mittwoch den ersten Todesfall einer mit dem Coronavirus infizierten Person in Oberösterreich bekannt. Eine 27-jährige Patientin ist am heutigen Tag verstorben.

Die junge Frau befand sich aufgrund schwerer Vorerkrankungen bereits längere Zeit im Linzer Kepler Universitätsklinikum in Behandlung. Auf Oberösterreich entfallen mit aktuell 285 die zweitmeisten bestätigten Corona-Fälle. Trauriger Spitzenreiter in der Statistik ist Tirol.

Foto: Felipe Esquivel Reed, CC BY-SA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code