Das kann heuer das Krone-Fest

Der Countdown läuft! Von 22. bis 24. August geben sich beim Linzer Krone-Fest auf insgesamt 13 städtischen Bühnen wieder nationale und internationale Stars die Klinke in die Hand.

Bei freiem Eintritt kommt das Publikum in der Linzer Innenstadt wieder in den Genuss zahlreicher Top-Acts. Die wohl bekanntesten Künstler kommen in diesem Jahr aus Großbritannien. Die Kult-Rock-Band “Status quo” stürmte in den 80-er-Jahren mit “In the Army Now” die österreichischen Charts. Kurioserweise sollte dieser Hit der einzige Chart-Breaker in der Alpenrepublik bleiben, “Rockin´All Over the World”, “What you´re Proposing” und Co schafften es nicht unter die Top drei.

Als berühmtesten Solo-Künstler konnten die Veranstalter den belgischen Singer-Songwriter Milow gewinnen. Jonathan Vandenbroeck, wie der 38-Jährige im bürgerlichen Namen heißt, feierte hierzulande seinen größten Charterfolg mit “Ayo Technology” auf Platz zwei. Weitere bekannte Songs des Belgiers sind etwa “You and Me” bzw. “Howling At the Moon”.

Opus halten die österreichischen Fahnen hoch

Als weitere Acts haben sich für heuer unter anderem die steirische Band Opus “Live is Life”, “Flyin´High”, Angelo Kelly & Familiy, GG Anderson, Petra Frey und Rene Rodrigezz angekündigt. Auf der Kulturbühne werden unter anderem Angelika Niedetzky und Gernot Haas gastieren.

Laut Veranstalter werden auch heuer wieder Schienenersatzverkehre einzurichten sein. Es wird eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Foto: Frank Schwichtenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code