Im Traditions-Wirtshaus “Haltestelle” gehen diese Woche die Lichter aus

Wie bereits ausführlich thematisiert, muss das Traditions-Gasthaus “Haltestelle z´Oftering” den umstrittenen Ausbauplänen der Westbahn weichen. Für den in dritter Generation geführten Familienbetrieb bricht mit heutigem Montag die letzte Woche an.

Über dem Gasthaus Haltestelle liegt wenige Tage vor Ladenschluss eine melancholische Stimmung. Was weniger am trotz der bedauernswerten Situation bewundernswert motivierten Personal liegt, als vielmehr an der Trauer der Gäste. Ein älterer Herr am Nebentisch, wohl ein Stammgast, bittet die freundliche Wirtin, die wohl wie keine Zweite mit großer Leidenschaft für ihren Job brennt, ihm die letzte Rechnung groß auszudrucken. Er wolle sich diese einrahmen und zuhause über dem Bett aufhängen…

Wüsste man nicht längst Bescheid, dass das Traditionsgasthaus mit nächstem Sonntag – geplant ist unter anderem ein Frühschoppen mit Trachtenkapelle – schließt, man würde es nicht glauben. Alle Tische sind besetzt, einen Platz bekommt man wohl nur mit Reservierung. Die Kellnerinnen und Kellner sind engagiert und motiviert wie eh und je, Wirtin und Wirt gehen mit den Gästen hochprofessionell um, erzeugen eine kaum nachzuahmende Atmosphäre.

“Selten, dass alles so passt wie hier!”

Dabei ist die Situation alles andere als angenehm. “In der Gastronomie bekommst du schnell einmal einen Job. Dass aber, wie hier, alles passt, ist äußerst selten”, betonte eine Kellnerin der Haltestelle noch vor einigen Wochen gegenüber Gästen. Dem Vernehmen nach werden sich die Betreiber erstmal eine Auszeit nehmen. Als Liebhaber regionaler Wirtshäuser hofft man, dass diese fähigen Gastronomen danach den Schritt wagen, einen neuen Betrieb in der Umgebung zu gründen. Auch wird durch die Auswirkungen der Corona-Krise wohl das eine oder andere Gasthaus schließen müssen, damit eine Chance zur Übernahme winken. Eines scheint dabei klar: Auf die Nähe von Bahngleisen wird man wohl verzichten. Da fährt der Zug drüber…

Jetzt SCHPEKK auf Facebook folgen und exklusive News aus Linz und Umgebung erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code