JKU führt Aufnahmeverfahren für Jus ein

Die Linzer Johannes Kepler Universität (JKU) gab in einer aktuellen Presseaussendung die Einführung eines Aufnahmeverfahrens für das Jus-Studium bekannt! Es handelt sich dabei um ein österreichweit einzigartiges Prozedere. Demnach werden ab dem kommenden Studienjahr “Neigung und Motivation für das Jus-Studium” getestet. Dieses neue, als “Self-Assessment” ausgestaltete Verfahren startet mit 1. Mai. Eine Veröffentlichung der Testergebnisse soll in regelmäßigen Intervallen erfolgen. Das beschriebene Prozedere ist an jenes einer renommierten Hamburger Law School angelehnt.

Foto: Haeferl, CC BY-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code