Run geht weiter: Fussballschule Linz räumte Preise ab und verdoppelte sich

Der rein als Nachwuchsbetrieb geführte Fußballverein „Fussballschule Linz“ blickt auf eine weitere erfolgreiche Saison zurück. Der von Kevin Robl und Raul Scarlat gegründete Klub hat sich längst einen Namen in der Talente-Entwicklung gemacht und wurde dafür jüngst mit mehreren Auszeichnungen bedacht.

So wurde die Fussballschule vom Sportverband ASKÖ verdientermaßen zum „Verein des Jahres“ ausgezeichnet! Zum „Sportler des Jahres“ wurde mit Sandro Macho darüber hinaus ein Spieler der Linzer gekürt. Analog zu seinem großen Vorbild Virgil van Dijk gilt der Zehnjährige als besonders zweikampf- und willensstark. „Es macht uns stolz, dass Sandros Ehrgeiz belohnt wurde. Er ist einer unserer Ältesten und auch Kapitän unserer ältesten Mannschaft. Sandro ist ein sehr intelligenter Innenverteidiger, der eine große Übersicht besitzt. Er ist im gesamten Verein sehr beliebt!“, erklären die engagierten Funktionäre der Fussballschule, denen auch soziale Unternehmungen stark am Herzen liegen.

Zulauf ungebremst: Fußballschule verdoppelte sich

So wurde die vereinseigene Gruppe „Kunterbunt“ zum Projekt des Jahres gekürt. „Die beeinträchtigten Kinder, die in dieser wunderbaren Gruppe zusammenkommen, zeigen uns jeden Freitag, dass sie viel mehr können, als ihnen landläufig zugetraut wird. Wir sind stolz, dass unsere mutigen Löwen Teil der Fußballschule sind!“, so Vereinsfunktionär Fabian Mejdandzic.

Der vor drei Jahren eingeschlagene Weg des Teams um Kevin Robl und Raul Scarlat ist ein sehr bewundernswerter. Kaum ein Amateurverein in Linz und Umgebung vermag konsequente Nachwuchsarbeit besser zu vermitteln als die Fussballschule Linz. Dass diese Entwicklung honoriert wird, illustriert auch der sensationelle Zulauf, über den sich der Verein freuen darf. Waren es in der vergangenen Saison noch drei Nachwuchsteams, konnte man für die im Herbst beginnende Saison auf sechs Mannschaften aufstocken.


Sandro Macho wurde zum Sportler des Jahres gewählt

Fotos: Fussballschule Linz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code