Traun sagt “Tschickstummeln” den Kampf an

Sorglos weggeworfener Müll stellt in fast allen Gemeinden der Welt ein Ärgernis dar. Die Stadt Traun möchte dem nun mit einer konkreten Maßnahme entgegentreten.

Unsachgemäß entsorgte Zigarettenstummeln bilden hier nur einen kleinen, wenngleich nicht zu verachtenden Ausschnitt einer grundsätzlichen Problematik. Diese Form von Müll gilt jedoch als besonders umweltfeindlich.

Die Stadt bietet daher nun sogenannte “Taschenaschenbecher” an. Diese sind sowohl beim Bürgerservice im Trauner Rathaus als auch im Büro des Stadtmarketings gegen einen Unkostenbeitrag von € 3,– erhältlich. Damit soll der durch weggeworfene Zigarettenreste verursachte Unrat reduziert werden.

Foto: Isiwal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code